Da die Messuhren so konzipiert sind, dass sie zum einfachen und genauen Ablesen positioniert werden können, werden durch die Vielseitigkeit des Winkelkopfs sowie die Vierkanthalterung keine vertikalen und horizontalen Testmessuhrausführungen benötigt.

  • Testmessuhren entsprechen mindestens dem DIN-Standard.
  • Tastarm automatisch umkehrbar für Vielseitigkeit.
  • Ausführung mit Präzisionsgetriebe für weiche, edelsteingelagerte Bewegung.
  • Für äußerste Genauigkeit empfehlen wir, dass der Zeigerkontakt ca. 15° von der Horizontalen zum Werkstück positioniert wird.